Abnehmen - die dreifache Wirkung von Sport

Denn bekanntermaßen hilft Sport, Kalorien zu verbrennen und damit unschöne Fettpölsterchen schwinden zu lassen. Zusätzlich fördert regelmäßige sportliche Bewegung die Fettverbrennung, weil sie dazu beiträgt, dass die körpereigenen Fettzellen empfänglicher sind für das so genannte Leptin. Dieses Hormon kurbelt den Fettstoffwechsel an und ist damit für die Fettverbrennung notwendig.

Jetzt haben US-amerikanische Forscher einen dritten Grund bestätigt, weshalb Sport beim Abnehmen so wichtig ist: Körperliches Training beeinflusst bestimmte Darmhormone positiv.  Auf dem Jahrestreffen der Society for the Study of Ingestive Behavior (SSIB) wurde das Ergebnis der Mitarbeiter um Dr. Nu-Chu Liang von der Johns Hopkins University in Baltimore vorgestellt. Untersucht hatte das Team, inwiefern intensive körperliche Bewegung dazu führen kann, dass bestimmte Darmhormone besser ausgeschüttet werden.
Einige Hormone im Darm dienen beispielsweise dazu, den Appetit anzuregen. Andere Hormone lassen das Sättigungsgefühl aufkommen.

Es zeigte sich nun im Tierversuch, dass sehr bewegungsfreudige Ratten, also solche, die sich viel im Laufrad bewegt hatten, im Anschluss an ihre Nahrungsaufnahme vermehrt Amylin ausschütteten. Dieses Hormon ist für die Stabilisierung des Blutzuckerspiegels mitverantwortlich und mäßigt die Aufnahme von weiteren Kalorien. Weiterhin wurde ein Hormon, das so genannte Ghrelin, in seiner appetitfördernden Eigenschaft gebremst, so dass die trainierten Ratten nach ihrer ersten Mahlzeit schneller aufhörten zu essen als die untrainierten Tiere.

Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass Sport vor allem deshalb bei einer gewünschten Gewichtsabnahme so hilfreich ist, weil es auf die Ausschüttung und Sensibilität der Darmhormone derart wirkt, dass betroffene Sportler weniger Nahrung aufnehmen.

03.11.2016
Erfolgreich Abnehmen durch „Light“-Produkte?
Wer abnehmen will, greift in vielen Fällen ausschließlich auf „Light“-Produkte zurück. ...
16.05.2016
Ausreichender Schlaf hilft beim Abnehmen
Wie die Ärzte-Zeitung berichtet, ist ein gesunder Schlaf eine wichtige Maßnahme bei der Gewichtsabnahme.
16.01.2016
Dicksein ist auch ein gesellschaftliches Problem - Ausgrenzung trifft vor allem Teenager
Insbesondere bei jungen Menschen ist Dicksein nicht nur ein körperliches, sondern auch ein gesellschaftliches Problem, so berichtet H. Kreutz vom aid infodienst Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz e. V..
26.02.2012
Abnehmen - die dreifache Wirkung von Sport
Aktive, bewegungsfreudige Menschen haben weniger Probleme mit überflüssigen Pfunden.
15.04.2010
Jetzt überflüssige Pfunde purzeln lassen
Der Sommer ist zwar noch einige Monate entfernt, wer aber in der nahenden Bikini-Zeit eine gute Figur machen will, tut gut daran, schon jetzt den Winterspeck ins Visier zu nehmen. Denn Schlanksein entsteht nicht über Nacht.
16.04.2009
Grüner Tee kann Fettabbau unterstützen
Wissenschaftler untersuchten in einer Studie, ob die Catechine des Grünen Tees die Körperfettzusammensetzung und den Fettabbau während einer Gewichtsabnahme durch Sport beeinflussen.
18.03.2009
Was hat es mit dem Glas Wasser vor der Mahlzeit auf sich?
Schon häufiger haben Abnehmwillige von der Empfehlung gehört, vor dem Essen ausreichend Wasser zu trinken, um den Hunger zu drosseln. Jetzt haben amerikanische Forscher diese Empfehlung mit eindeutigen Zahlen belegt.
16.01.2009
Grundstock für Übergewicht bereits im Kleinkindalter gelegt
Die Ernährungsweise in den ersten Lebensjahren entscheidet maßgeblich darüber, ob ein Kind später übergewichtig ist oder nicht, so berichtet die Ärztezeitung.
15.10.2008
Sport – zur Gewichtsreduktion unverzichtbar
Wer überschüssige Pfunde seines Körpergewichts loswerden möchte, der sollte neben einer ausgewogenen Ernährung insbesondere Wert auf regelmäßige sportliche Aktivitäten legen.
25.09.2007
Tricks zum Abnehmen
Wer kennt sie nicht: Die Momente, in denen man feststellt, dass man ein paar Pfunde zu viel auf den Hüften hat. Nutzen Sie diesen Anlass, um Ihr Essverhalten zu überdenken und gegebenenfalls zu ändern.
15.06.2007
Die Deutschen sind Abspeckmuffel
In den Medien nimmt das Thema um das Körpergewicht der Deutschen derzeit einen hohen Stellenwert ein. S
Anschrift
Praxis Dr. Sebastian Albert
Hauptstraße 43
77652 Offenburg

Tel.: 0781 - 378 78
Fax: 0781 - 9 70 33 31
E-Mail: albert@praxis-albert.de
Sprechstunden
Montag bis Freitag 8-12 Uhr
Montag und Dienstag 14-17 Uhr
Donnnerstag 14-17 Uhr


Gesundheitssprechstunden
Mo: 14 - 17 Uhr
Dr. Sebastian Albert • Facharzt für innere Medizin • Reumatologie • Akupunktur